Aktuelles aus unserem Schulleben:

Katholische Grundschule Kaarst
Alte Heerstr. 81
41564 Kaarst

Schule:
Tel.: 02131/406580
Fax: 02131/4065819
E-Mail: kgs-kaarst@kaarst.de
OGS:
Tel.: 02131/6652032
E-Mail: irina.wende@kja.de

Februar
MoDiMiDoFrSaSo
27282930310102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282901
04.02Schulpflegschaftssitzung 19.00 Uhr
10.02Klassenpflegschaftssitzungen der Klassen 4a, 4b, 4c
11.02Klassenpflegschaftssitzungen der Klassen 2a und 2d
12.02Klassenpflegschaftssitzungen der Klassen 1a, 1b. 1c
17.02Klassenpflegschaftssitzungen der Klassen 2b, 2c und 3a, 3b, 3c
17.02Arbeitssitzung Leistungskonzept Deutsch
20.02Karnevalsfeier in der Schule von 8.00 - 11.35 Uhr -> OGS planmäßig geöffnet*
21.02Beweglicher Ferientag (Karnevalsfreitag) -> OGS geöffnet, 8:00 - 16:00 Uhr
24.02Beweglicher Ferientag (Rosenmontag) -> OGS geschlossen
25.02Lesen-Lesen-Lesen von 8.00 - 11.35 Uhr keine Hausaufgaben -> OGS planmäßig geöffnet
26.02Aschermittwoch - Schulgottesdienst um 10.00h für alle Kinder Schule

Aktuelle Informationen

06.04.2020

Sehr geehrte Eltern der Katholischen Grundschule,

wie Sie den Medien sicher bereits entnommen haben, haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, dass die bundesweiten Kontaktbeschränkungen bis zum 19. April 2020 vor dem Hintergrund des Gesundheitsschutzes aufrecht erhalten bleiben müssen.
Wie es mit der Schule und dem Unterricht nach den Osterferien weitergehen wird, werden wir erst Mitte der 2. Osterferienwoche erfahren.

Ausfallende Veranstaltungen
Schon jetzt kann ich Ihnen aber mitteilen, dass unabhängig von der Dauer des ruhenden Unterrichts folgende Veranstaltungen in diesem Schuljahr entfallen werden müssen:
  • alle eintägigen Tagesausflüge (7.5. Xanten und Tannenbusch)
  • alle Sportveranstaltungen (Bundesjugendspiele, Kaarster Sportwettkämpfe)
  • Abschlussfahrten/ -Ausflüge des Jahrgang 4 (Dies bedauern wir besonders. L )
  • die Vergleichsarbeiten VERA des Jahrgangs 3 (Diese werden in NRW einmalig ausgesetzt.)
  • die IQB Bildungsstudie im Jahrgang 4
Auch das diesjährige Schulfest muss aus Gründen des Infektionsschutzes leider entfallen. Sobald wir das Schulfest nachholen können, werden wir insbesondere unsere 4. Klässler nicht vergessen und sie herzlich dazu einladen.

WDR-Sonderprogramm
Zudem möchte ich Sie darüber informieren, dass der WDR seine Programmangebote für Kinder und Jugendliche in Abstimmung mit dem Ministerium für Schule und Bildung seit Mitte März ausgebaut hat. Auch in den Osterferien wird im WDR-Fernsehen ein Sonderprogramm für Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter ausgestrahlt.
In Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung plant der WDR auch für die Zeit nach den Osterferien ein lernorientiertes, moderiertes Sonderprogramm für Kinder und Jugendliche.

Gerade in Zeiten eingeschränkter Bewegungsmöglichkeiten sind Bildungsangebote für Kinder auch in den kommenden Wochen sinnvoll. Klar ist aber auch, dass es sich hierbei um Angebote handelt, denn Ferien sollen auch in diesen Zeiten Ferien bleiben.

Bau- und Sanierungen an der KGS
Als gute Nachrichten kann ich Sie zudem darüber informieren, dass die Mädchen-Toiletten der KGS ab dieser Woche saniert werden.

Darüber hinaus wird ein zusätzliches Raum-Modul im Bereich der OGS aufgestellt. Damit wird der zusätzliche Raumbedarf, der ab dem kommenden Schuljahr durch die 4. Eingangsklasse im Jahrgang 1 auch für die OGS entsteht, gedeckt werden. Die entsprechende Baustraße für die Anlieferung des Moduls wurde bereits in den vergangenen Wochen erstellt.

Ich wünsche Ihnen trotz der angespannten Gesamtlage schöne Ostertage mit Ihren Kindern. Genießen Sie die gemeinsame Zeit, denn gerade in diesen Tagen lernen wir doch die Kleinigkeiten wertzuschätzenů – Bleiben Sie weiterhin gesund!

Herzliche Grüße
Anika Seipelt
Komm. Schulleitung

Hier können Sie den Elternbrief downloaden.


Kluge Köpfe- Mathematikaufgaben von den 4. Klassen

Einige Schüler der 4. Klassen haben mit viel Engagement unterschiedliche Aufgabenstellungen für andere 4. Klässler erstellt. Nun heißt es rechnen, denken und knobeln!

Wir wünschen Euch ganz viel Spaß!
Eure 4. Klassen


Erweiterung der Notfallbetreuung für Eltern in kritischen Infrastrukturen

21.03.2020

Sehr geehrte Eltern der Katholischen Grundschule,

aufgrund der weiterhin steigenden Infektionszahlen ist das ärztliche Personal, sind Pflegekräfte und Rettungsdienste besonders belastet. Aus diesem Grund gilt für Eltern oder Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende, die in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind, eine Erweiterung der bisherigen Regelungen für die Notfallbetreuung. Sie können Ihr Kind, unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder anderen Elternteils, in die Notbetreuung geben, sofern eine Betreuung durch diese nicht gewährleistet ist. Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung für unabkömmliches Personal handelt und die Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleistet werden kann. Nehmen Sie die Notbetreuung bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.

Zudem ist es ab sofort unerheblich, ob Ihr Kind im normalen Schulbetrieb einen Platz im Ganztag hätte oder nicht: für die Kinder von Krankenpflegern, Ärztinnen und all jenen, die zurzeit so dringend gebraucht werden, ist damit in jedem Fall eine Betreuung bis in den Nachmittag gewährleistet. (8.00 Uhr – max. 16.30 Uhr)

Zudem steht ab dem 23. März 2020 die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Sofern Sie die erweiterte Notfallbetreuung in Anspruch nehmen müssen, bitte ich Sie, mir möglichst bis Sonntag, 22.03. um 13.00 Uhr per Email (kgs-kaarst@Kaarst.de) mitzuteilen, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten eine Betreuung Ihres Kindes erforderlich ist, damit wir entsprechende Notgruppen ab Montag, 23.03. Uhr organisieren können.

Zum Nachweis Ihres Anspruches auf die Notfallbetreuung nutzen Sie bitte das angehängte Formular des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW, aktuell abrufbar auf der Homepage der Stadt Kaarst.

Sollten Sie Ihr Kind bereits für die Notfallbetreuung angemeldet haben, bleibt die Anmeldung bestehen. Ein erneuter Nachweis des Arbeitgebers ist selbstverständlich nicht erforderlich.

Wir hoffen inständig, dass wir damit dazu beitragen können, Sie als wichtige Schlüsselperson zu unterstützen und sagen DANKE für Ihren Einsatz.
Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Anika Seipelt
Komm. Schulleitung

Elternbrief download
Formular download



Liebe Schülerinnen und Schüler der KGS!

Es ist schon komisch, durch ein leeres Schulgebäude zu gehen, obwohl noch keine Ferien sind. Dort, wo sonst immer eine ausgelassene Stimmung herrscht, ist auf einmal Stille. Wir Lehrer fragen uns, wie es euch geht und was ihr so in dieser unterrichtsfreien Zeit macht. Seid ihr draußen im Garten oder auf dem Balkon? Sitzt ihr vor dem Fernseher, lest ihre gerade ein spannendes Buch oder beschäftigt ihr euch mit euren Wochenplänen?
Da kam uns eine Idee – vielleicht habt ihr ja Lust etwas zu malen! Wir, eure Lehrerinnen und Lehrer, haben uns überlegt, für euch einen Malwettbewerb auszutragen.

„Was muss ich dafür tun?“, fragst du dich sicher.
Ganz einfach: Male ein Bild von dir in deiner unterrichtsfreien Zeit. Du kannst ein Bild von dir malen, zum Beispiel im Garten, beim Spielen, mit deiner Familie, beim Lernen, beim Lesen, beim Radfahren und so weiter und so weiter. Deiner Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt! 😀

Was mache ich denn, wenn mein Bild fertig ist?
Wenn ihr euer Bild fertig gemalt habt, dann macht ihr davon zunächst ein Foto. Dieses Foto schickt ihr dann erst einmal per eMail an die folgende Adresse:
Malwettbewerb_KGS@gmx.de
Die eigentlichen Bilder bringt ihr dann mit, sobald wir wieder in die Schule gehen können. Wir brauchen nämlich schon euer richtiges Bild, um die schönsten auswählen zu können. Wir Lehrer werden uns dann alle Bilder ansehen. Die schönsten Bilder werden am Ende auf unsere Homepage gesetzt und die Gewinner bekommen auch einen Preis. 😀

Bleibt gesund und liebe Grüße
Eure Lehrerinnen und Lehrer 😀


Gebetsaktion geht um die Welt

Wie du vielleicht schon bemerkt hast, läuten unsere Kirchturmglocken momentan jeden Abend um 19.30 Uhr. Wir von der Katholischen Grundschule Kaarst möchten dieses Zeichen zum Anlass nehmen, uns an einer um die Welt ziehenden Gebetsaktion zu beteiligen. Dazu stellen wir zum Glockenschlag eine brennende Kerze ins Fenster und beten gemeinsam das Vaterunser.
Weitere Informationen findest du hier



mehr im Archiv